Aktuelles 2019

10 Mai

 

Goldener Turnierstart

Juhu Simon konnte bei seinem ersten CVI, mit seinem neuen Team, Alex und Celebration, die Prüfung der Junioreinzel Herren für sich entscheiden.
Nachdem Celebration in gewohnter Manier ohne Probleme die Verfassungsprüfung passierte, stand Freitagmittag bereits die Pflicht an. Diese verlief sehr ordentlich und er konnte sich auf den ersten Platz rangieren. Samstags kam dann die erste Kür. Diese Kür zum Thema "Halloween" verlief leider alles andere als rund. Celebration wirkte deutlich in angespannt in der großen Halle und machte Simon das Turnen nicht so leicht. Die Leistung reichte jedoch noch aus um den ersten Platz zu halten und sich für das Finale am Sonntag zu qualifizieren. Samstagabend wurde Celebration dann noch etwas locker geritten, um ihn bestmöglich für den nächsten Tag vorzubereiten. 
Als vorletzter Starter der Junioreinzel liefen Simon, Alex und Celebration, am letzten Turniertag, in den Zirkel ein. Die Kür verlief zwar schon besser als am Vortag allerdings noch nicht so, wie sie es eigentlich können. Trotzdem waren wir mit diesem Abschluss des Turniers ganz zufrieden und zu unserer Freude reichte es sogar für den Sieg! Die Ergebnisse stehen wie gewohnt hier bereit.
Jetzt heißt es für uns üben, üben, üben, dass bis zum nächsten Turnier noch mehr Souveränität da ist.

 

Ankündigung Kurtscheid

An kommenden Wochenende sind wir dann mit einen Großaufgebot unserer Gruppen in Kurtscheid am Start. Los geht es mit der Galopp-Schritt und E-Gruppe sowie den Senior- und Junior-Einzels am Samstag. Am Sonntag wird dann erstmals die Cedric-L-Gruppe an einem Pflichtwettbewerb teilnehmen, aber auch das Doppel und die Fritz-L-, die Ravell-M**-Gruppe, sowie die S-Gruppe und beide Juniorteams werden an den Start gehen und ihr Bestes geben. Wir wünschen unseren Sportlern gutes Gelingen, auch wenn nicht gerade sonniges Wetter vorhergesagt ist.

 

02. Mai

 

CVI Ermelo (NL)

Heute haben sich Alex, Celebration und Simon auf den Weg in das niederländische Ermelo gemacht. Dort wird Simon auf Celebration, longiert von Alex im CVIJ2*-Einzelwettbewerb (Junior-Einzel-Herren) starten. Alle Informationen rund um das CVI in Ermelo (Zeiteinteilung, Starterlisten, Ergebnisse etc.) stehen unter diesem Link bereit. Live-Ergebnisse kann man auch unter diesem Link nachverfolgen. Ein Livestream wird leider nicht zur Verfügung stehen. Wir wünschen Simon, Celebration und Alex gutes Gelingen.

 

29. April

 

Osterlehrgang

In der Woche nach Ostern fand wieder unser traditioneller Osterkurs für unsere Basisvoltigierer statt.

Eine Woche lang wurde fleißig voltigiert, gespielt, Pferdekunde gelernt und natürlich Stallarbeit gemacht, die Pferde versorgt und gemeinsam gegessen Auch ein geführter Ausritt stand auf dem Programm. Zum Abschluss nahmen die Kinder an einer Prüfung teil, bei der das Erlernte den Prüfern und den Eltern vorgeführt werden konnte. Alle hatten viel Spaß und bedauerten es sehr als die Zeit schon zu Ende war. Unser Dank gilt auch allen Helfern, Betreuern und Organisatoren des Lehrgangs. Bilder des Lehrgang des Lehrganges gibt es hier. 

 

Abzeichenprüfung in Koblenz-Metternich

Am Samstag ging es für einige von uns dann direkt mit der Abzeichenprüfung in Koblenz-Metternich weiter. Mit dem routinierten Alpenstern war das Longierabzeichen für Simon und Vanya kein Problem. Beide longierten souverän und konnten anschließend auch fast alle Theoriefragen beantworten. Stolz konnten sie das LA5 und LA4 in Empfang nehmen. Im Schluss legten Hella und Marleen ebenso sauber ihre Prüfung zum Voltigierabzeichen Klasse 3 ab. Für ihr Pferd Louis war es die erste Abzeichenprüfung, aber auch für ihn war es kein Problem und so gewinnt er immer mehr an Erfahrung.

 

25. April

 

Saisonstart in Bad Ems
Für einen Teil unserer Gruppen und Einzelvoltigierer begann die Saison am letzten Wochenende in Bad Ems. Samstag starteten die Einzelvoltigierer. Simon machte den Anfang, nach sehr guter Pflicht und etwas improvisierter Kür hieß es am Ende Platz 1 bei den Junioren. Danach ging es mit den Senioren Fiona und Jasmin weiter, beide konnten gute Pflichtleistungen zeigen und waren jedoch mit ihrer Kür noch nicht so ganz zufrieden. Für Jasmin hieß es Platz 1 und für Fiona Platz 3. Anschließend zeigten beide noch ihr Technikprogramm, leider konnte Jasmin ein Teil nicht zeigen und Fiona war noch etwas unsicher in den Verbindungen, so dass es bei der Siegerehrung Platz 2 und 3 hieß.

Am Sonntag ging es mit den Juniorteams weiter. Unser S Team musste seinen Start zurück ziehen, da wir entschieden hatten, dass es für unseren Neuzugang Flash Dance doch noch etwas früh wäre. Für unser 2. Juniorteam war es der erste Start und sie haben eine sehr ansprechende Leistung gezeigt. Mit 6,3 gab es den 2.Platz, das erste Team konnte mit 6,9 den ersten Platz erobern. Zum Abschluss ging noch unser neues Juniordoppel Jana und Leonie an den Start, sie turnten fast fehlerfrei, hatten leider nur am Ende etwas Zeitprobleme und freuten sich dann über den 2.Platz.

Detaillierte Ergebnisse gibt es wie gewohnt hier.

 

Ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Bilder von Turnieren veröffentlichen wir sehr gerne, sofern uns diese bereit gestellt werden. Bitte einen Stick an Alex geben oder per Mail an unser Mailaccount. Vielen Dank

 

14. April 2019

 

Preis der Besten und Bad Ems

Auch wir melden uns jetzt aus unserem Winterschlaf wieder. In den letzten Monaten waren auch wir nicht untätig. Wir haben uns alle in unseren neuen Formationen gut zusammen gefunden und fleißig trainiert, an Lehrgängen teilgenommen und sowohl an den Pflichten, als auch an den Küren gefeilt. Besonders unsere neuen vierbeinigen Partner haben über den Winter eine tolle Entwicklung gemacht, so dass wir uns schon sehr auf die bevorstehende Saison freuen. Allerdings muss unser S-Team ihren Saisonstart erst einmal nach hinten verschieben, da Catapult nach einer Zahnop noch etwas Erholungspause braucht.


Am Wochenende startet ein Teil von uns endlich in die neue Saison. In Bad Ems werden wir mit unseren beiden Juniorteams, sowie unserem neuen Juniordoppel Jana und Leonie und den Einzeln Fiona, Jasmin und Simon an den Start gehen.
Unser 1. Juniorteam sowie Simon im Einzel haben bereits, auf der Regionalsichtung in Wiesent, erste Turnierluft schnuppern können. Super stolz sind wir auf unsere beiden Pferd Vainqueur Cai R sowie Routinier Celebration, die sich bereits bei ihrem ersten Start der Saison gelassen zeigten. Unser neu geformtes Team konnte sich ebenfalls gut präsentieren. Sie überzeugten mit ihrer Kür aber hatten in der Pflicht noch etwas Luft nach oben. Simon zog Pflicht und Kür sauber durch, lediglich eine Bodenberührung nach dem Abgang konnte ihm angekreidet werden womit er sich für den Preis der Besten im Mai qualifizieren konnte.

 

1. Januar 2019

 

der VfZ Mainz-Ebersheim wünscht allen Lesern ein glückliches, erfolgreiches und unfallfreies neues Jahr.

News

16. Mai: Ergebnisse

5. Mai: Ergebnisse

2. Mai: Aktuelles

29. April: Aktuelles, Bilder

25. April: Aktuelles

15. April: Ergebnisse

14.April: Aktuelles

12. Februar: Termine